Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation

Das Gehalt kann abhängig vom Bundesland, der Region, manchmal sogar in den Betrieben unterschiedlich sein. Arbeitgeber zahlen ggf. auch vermögenswirksame Leistungen, Fahrtkosten, Kosten für Arbeitskleidung und Weihnachtsgeld. Im ersten Gesellenjahr verdienen Schornsteinfeger gemäß Bundestarifvertrag 14,51 Euro brutto je Stunde. Das Gehalt steigt mit den Gesellenjahren. Als Schornsteinfegermeister sind zwischen 19,65 Euro bis 20,35 Euro brutto je Stunde drin. Die tatsächliche Höhe des Gehalts hängt vom Bundesland, Gesellenjahr, den Zusatzqualifikationen und vom Betrieb ab.

Glueck
Glueck