Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation

Förderung für Biomasseanlagen

  • im BAFA-Programm "Heizen mit Erneuerbaren Energien" ab 01.01.2020 
  • Fördersatz: 35 % 
  • für Neubau und Bestand 
  • für die Installation von Kesseln zur Verbrennung von Biomassepellets und -hackschnitzeln, Pelletöfen mit Wassertasche,  Kombinationskesseln zur Verbrennung von Biomassepellets bzw. Hackschnitzeln und Scheitholz sowie besonders emissionsarmen Scheitholzvergaserkesseln ab 5 kW Nennwärmeleistung zur thermischen Nutzung. 

Austauschprämie für Ölheizungen

Wird eine Ölheizung in einem bestehenden Gebäude durch eine förderfähige Biomasseanlage ersetzt, erhöht sich der Fördersatz von 35 % auf 45 %.

Energieberater im Schornsteinfegerhandwerk suchen
Glueck
Glueck